Home
Warenkorb
Menü öffnen
Menü schließen
Alle Girls öffnen
Schließen schließen
Warenkorb öffnen
Warenkorb schließen

Getragene BHs/Corsagen kaufen

Filtergebnisse für die Kategorie BHs/Corsagen
Maken-BH ohne Bügel
Dominique Plastique
Pastell-BH in Hellblau und Rosa
Dominique Plastique
Gemusterter BH in Beige ohne Träger
Dominique Plastique
Pinker Neon-BH
Dominique Plastique

devotes Luder über Getragene BHs/Corsagen kaufen

Auf Pantiesparadise kannst Du Getragene BHs/Corsagen kaufen. Derzeit stehen 426 BHs/Corsagen zum Kaufen zur Verfügung. Lass Dich im nachfolgenden Artikel von devotes Luder inspirieren.

Kategorie Getragene BHs/Corsagen
Getragene BHs/Corsagen  kaufen #1Getragene BHs/Corsagen  kaufen #2
Getragene BHs/Corsagen kaufen-Autorin devotes Luder
devotes Luder

BHs und Corsagen

Kaum ein Körperteil erregt so viel Aufmerksamkeit wie der weibliche Busen.
Schon seit Jahrhunderten übt er magische Anziehung aus.
Es gibt vielfältige Betitelungen für ihn: Bälle, Ballons, Glocken, Melonen, Knospen, Möpse, Hupen, Boobs, Titten und noch viele mehr.
Genau so vielfältig sind auch die „Verpackungsmöglichkeiten“

Der Balconette-BH hat einen besonders tiefen Ausschnitt und seitliche Träger, so dass er die Form eines Balkons hat. Deshalb heißt er wohl so. Er wird z.B. unterm Dirndl getragen.

Der Fullcup-BH umschließt den Busen komplett. Das kann aber auch sehr reizvoll sein, wenn er z.B. aus Spitze ist und somit einen „Durchblick“ auf die Hupen erlaubt.

Der Push up macht mit seinen eingearbeiteten Polstern aus kleinen Tittchen etwas mehr.

Der Minimizer hingeben bewirkt genau das Gegenteil. Er macht einen zu üppigen Busen kleiner.

Der Neckholder unterscheidet sich von den anderen BHs dadurch, dass seine Träger nicht über den Rücken verlaufen, sondern hinter dem Hals. So ist er prima geeignet für Rückenfreie Kleider.

Die Büstenhebe stützt den Busen von unten ohne die Nippel zu verdecken und gehört deswegen in die Kategorie Reizwäsche.

Und schon sind wir im Bereich der Erotik gelandet.
Der Inbegriff von Erotik ist schon seit Jahrhunderten die Corsage.
Schon in der Renaissance (16. Jahrhundert) trugen die Edeldamen Corsagen.
Damals hatten sie allerdings –ganz im Gegensatz zu heute – den Sinn, den Busen flach zu halten, weil ein üppiger Busen das Zeichen des niederen Standes war. Dicke Titten hatten eben nur Mägde, Bauernfrauen, Dienstmädchen.
Na Gott sei Dank hat sich das ja geändert.

Heute betonen und stützen Corsagen eher den Busen, indem sie ihn fest umschließen und oft auch hoch drücken. Gleichzeitig fügen sie sich eng um die Taille und formen diese schön.
In der Burlesque-Zeit hatte die Corsage IHRE Zeit. Hier begann ihr unaufhaltsamer Siegeszug in das Reich der Erotik.
Aber auch im Gothic-Bereich hat sie ihren Platz gefunden und ist dort nicht mehr weg zu denken.
Interessant, nicht wahr?

Ja, ich weiß, dich interessiert etwas viel mehr als die Geschichte von BHs und Corsagen.
Du fragst dich unentwegt: Wie duftet wohl so ein BH oder eine Corsage, wenn es von einem geilen Girl getragen wurde?
Dann bist du bei PantiesParadise genau richtig.

Hier findest du eine große Auswahl getragener BHs und Corsagen von ganz vielen verschiedenen Girls.
Von großen Möpsen bis kleinen Tittchen findest du hier alles. Und jede Trägerin hat ihren eigenen Duft.
Komm und lass dich fallen ins Paradies der Düfte.

Eure devotes Luder